4. Juli 2022
A42516A0-8B73-4654-8174-A24782A7B805.jpeg

Alpentour Trophy 2019

A42516A0-8B73-4654-8174-A24782A7B805.jpeg

Heuer bei der 21. Alpentour Trophy in Schladming waren die Crazy Cross Biker mit gleich sieben Teilnehmer am Start. Somit war dieses Jahr die am stärksten besuchte Alpentour unter dem Vereinsnamen. Mit Manuel Weber und Dominik Hartner sowie Daniel Galler und Dietmar Kainz hatten wir zwei 2er Teams dabei. Bernd Mara, Peter Pink und Jochen Kreiner versuchten es in der Einzelkategorie. Die Alpentour Trophy ist ein 4 Tages- Etappenrennen welches rund um das wunderschöne Schladming führt. Mit 182 km und 8.450 Hm im Wettkampf Tempo, ist dies keine leichte Angelegenheit.

Die erste Etappe führte über die Dachstein Türlwandhütte nach Ramsau und anschließend von Pichl auf die Hochwurzen.

Die zweite Etappe auf die Reiteralm und nochmals Hochwurzen führte, sollte für zwei Crazy Cross Biker ereignisreich sein. Dietmar mit einen technischen Defekt und Peter gesundheits bedingt mussten die beiden das Rennen frühzeitig beenden.

Die dritte Etappe von Schladming auf den Hauser Kaibling lief für alle Crazy Cross Biker besser. Dietmar konnte mit einem Ersatzlaufrad das Rennen wieder weiterführen. Bei abgekühlten Temperaturen erzielten unsere Athleten top Platzierungen.

Die vierte und somit letzte Etappe war ein Zeitfahren vom Planai Zielstadion auf die Schafalm.



Ergebnisse:

Gesamt nach 4 Etappen

Manuel Weber + Dominik Hartner / 4. Platz / 10:25:56

Daniel Galler + Dietmar Kainz/ DNF

Bernd Mara / 21.Platz / 12:12:03

Jochen Kreiner / 31.Platz / 12:52:05

Peter Pink / DNF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.