10. November 2022
E2F799FB-90BB-4AC5-9FF0-56167EABE5AD.jpeg

Salzkammergut Trophy 2018

E2F799FB-90BB-4AC5-9FF0-56167EABE5AD.jpeg

Bei der heurigen Salzkammergut Trophy in Bad Goisern, die bereits das 21 mal statt fand, hatten die Crazy Cross Biker auf vier Strecken zehn Athleten am Start. 

Die Salzkammergut Trophy ist mit über 5000 Teilnehmer aus 40 Nationen die größte Veranstaltung in Österreich, und wird unter dem Motto „einmal Hölle und zurück” ihren Namen gerecht. Die lange Schleife durch die UNESCO Welterberegion Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut zählt zu Europas imposantesten Marathonstrecken. Das Wetter meinte es gut mit unseren Fahrern, und so blieb es im Gegensatz zum Vorjahr im Rennverlauf einmal trocken.

  • Auf der Strecke B mit 119,5 km und 3848 Hm starteten Bernd Mara, Markus und Thomas Mörth, Peter Pink und Hans-Jürgen Laschat.
  • Strecke C mit 75 km und 2446 Hm – Manuel Weber und Oskar Deutschmann.
  • Strecke G mit 22,1 km und 688 Hm unsere Jungstars Felix Michitsch und Jakob Riemer.
  • Strecke E mit 53,5 km und 1543 Hm – Markus Leinfellner.

Ergebnisse:

Strecke B

Thomas Mörth – 26.Platz / M40 / 6:31:03,0

Markus Mörth – 42.Platz / M30 / 6:48:40,2

Hans-Jürgen Laschat – 266.Platz / M30 / 10:34:24,2

Bernd Mara – DNF / M40

Peter Pink – DNF / M40

Strecke C

Manuel Weber – 6.Platz / M20 / 3:28:01,8

Oskar Deutschmann – 17.Platz / M40 / 4:04:57,5

Strecke E

Markus Leinfellner – 103.Platz / M30 / 3:48:44,0

Strecke G

Jakob Riemer – 4.Platz / U17 / 53:34,2

Felix Michitsch – 11.Platz / U17 / 57:03,1

Das CCB Team ist über die zahlreiche Vereinsteilnahme sehr erfreut, und gratuliert seinen Athleten recht herzlich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert