Neuigkeiten

13 Oktober 2018
29 September 2018
25 September 2018
22 September 2018

Kalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Bilder

Centurion MTB Challenge und Top Six Gesamtwertung

Stockerlplätze bei der Centurion MTB Challenge Gesamtwertung für Crazy Cross Biker Jugend

Crazy Cross Biker als 2. bester österreichischer Verein bei der Junior Centurion MTB Challenge 2018 Gesamtwertung

Das wöchentliche Mountainbike Training macht sich für unsere Crazy Cross Biker Jugend bezahlt. Hoch motiviert startete unser Nachwuchs bei der Centurion Mountainbike Challenge (insgesamt 8 Bewerbe von Mai bis September 2018) und konnte dieses Jahr sensationelle Ergebnisse erzielen.

Die Nachwuchsförderung ist den Veranstaltern der Centurion Mountainbike Challenge aber auch uns als Verein weiterhin ein besonderes Anliegen. 2018 gab es Rennen für Kinder und Jugendliche in den Altersklassen U7 bis U17. Voraussetzung für die Teilnahme waren ein stabiles, voll funktionsfähiges Bike sowie das Tragen von Helm und Handschuhen.

Anders als bei den Marathons erfolgte die Punktevergabe nach dem Zeitrückstand auf den Klassensieger und nicht auf die Tagesbestzeit. Die vier besten Ergebnisse wurden gewertet, ab drei Resultaten wurde man in die Gesamtwertung aufgenommen.

In der Gesamtwertung konnten wir den 2. Platz erzielen. In den Altersklassen sind die vielen Stockerlplätze erwähnenswert: bei der weiblichen U9 erreichte Maria Riemer den 2. Platz in der Gesamtwertung, in der U11 konnte Schwester Eva Riemer ebenso den 2. Platz heimbiken. Anja Pink kam auf den undankbaren 4. Platz.

Bei der männlichen Wertung der U7 strahlten drei Crazy Cross Biker vom Podest: Maximilian Leinfellner siegte vor Noah Clavora (2. Platz) und Marc Planner (3. Platz) In der U9 wurde Joel Clavora Zweitplatzierter. Auch in der U17 männlich gelang es gleich zwei Crazy Cross Biker aufs Stockerl zu fahren: Jakob Riemer siegte in dieser Altersklasse, Felix Michitsch holte sich den 3. Platz (mit geringem Abstand zum Sieger)

Jakob Riemer hat ausserdem auch die Junioren Wertung und gleichzeitig die Gesamtwertung der Light/Fun Strecke bei der Top Six Serie gewonnen! Endlich durfte er sich mit den Großen auf den Marathon Strecken messen!

Als besonderer Anreiz für Vereine, die sich der Jugendarbeit widmen, zählten alle bei der Junior Challenge erreichten Punkte auch zur Eichhörnchenwertung! Und auch hier konnten wir als Gesamtleistung punkten. Denn aufgrund der vielen Teilnahmen der CCB Kids konnten wir den hervorragenden 2. Platz in dieser Wertung ergattern. (1. Platz ging an Giant Stattegg mit nur 54,18 Punkten Vorsprung, den dritten Platz erzielte der Verein von Zweirad Janger Simplon mit schon beachtlichem Rückstand von 2.608,50 Punkten) Österreichweit können wir als zweitbester Verein gereiht werden. Tolle Leistung der Mountainbiker Jugend – wir sind so stolz auf euch!

Gleichzeitig dürfen auch die Eltern der Kids und die Trainer des Vereines nicht vergessen werden, denn ohne deren Engagement und oft vielzähligen Stunden unterwegs in Österreich wäre dieser Erfolg nicht in dieser Form möglich! Die nächste Bike-Saison kann kommen. CCB-Olé!


Alle Ergebnisse unter

http://www.mountainbike-challenge.at/ergebnisse_2018-pid512

http://www.topsix.at/show_page.php?pid=24

KRK´N´Roll 2018

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 13. November 2018

Nächstes Event

30. Nov. 2018
Weihnachtsfeier

Unsere Sponsoren

 

sponsoren gesamt v13

 

Unser Dachverband und Partner

 

Besucher

Heute 26 Gestern 52 Woche 78 Monat 509 Insgesamt 44295